Nikotin- und Isolierfarbe

Für strahlend weiße Oberflächen
- Isolierfarbe und Haftgrund
- Schadstoffarm
- Schnelltrocknend
- Waschbeständig nach DIN 53 778 SM
- Nassabriebklasse 2 EN 13 300
- Deckkraftklasse 2

EIGENSCHAFTEN
PIGROL Nikotin- und Isolierfarbe ist eine weißpigmentierte, wässrige Spezialfarbe und Haftgrundierung zur Isolierung von Nikotin-, Ruß- und Fettflecken.

ANWENDUNGSBEREICH
Nikotin- und Isolierfarbe für Mauerwerk, Gipskarton, mineralische Putze sowie tragfähige Lacke- und Dispersionsanstriche.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Rauigkeit und Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 8-10 m²/l pro Anstrich. Isolieranstriche grundsätzlich vollflächig aufbringen, damit sich bei nachfolgenden Deckanstrichen keine Farbtonunterschiede aus dem Untergrund abzeichnen.

LACKIERUNG/DECKANSTRICH
Falls erforderlich nach Durchtrocknung mit jeder wasserverdünnbaren oder lösemittelhaltigen Lack- bzw. Dispersionsfarbe, ausgenommen Nitro- und 2K-Lacke, überstreichbar.

VERARBEITUNG
Streichen, Rollen, Spritzen (airless).

TROCKNUNGSZEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bei 20°C/60% relativer Luftfeuchtigkeit nach ca. 1 Stunde staub-trocken, nach ca. 1,5 Stunden grifffest und nach ca. 12 Stunden durchgetrocknet und überstreichbar.

FARBTON
Weiß

INHALTSSTOFFE
Styrolacrlatdispersion, Füllstoffe, Weißpigmente, Additive, Filmbildehilfsmittel, Wasser, Konservierungsmittel.

GEBINDEGRÖSSEN
2,5 l, 5 l und 10 l

Bitte Technisches Merkblatt beachten.

Nikotin- und Isolierfarbe

Abweichungen gegenüber dem Originalfarbton sind möglich, da jede Monitorkalibrierung unterschiedlich ist.

Das könnte Sie auch Interessieren

PIGROtex LF
PIGROtex LF

EIGENSCHAFTEN
Wetterfestes, wässriges, geruchloses, feindisperses Kunststoff-Hydrosol.

ANWENDUNGSBEREICH
Hervorragend bewährt zur Verfestigung und Egalisierung von sandenden oder kreidenden Untergründen wie Kalk-, Zement-, und Gipsputz, Stuck, Gipsbauplatten, Mauerwerk, usw. im Innen- und Außenbereich.

VORBEHANDLUNG
Der Untergrund muss sauber und trocken sein. Lose Teile restlos entfernen.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Rauigkeit und Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 3-5 m²/l pro Anstrich und bei unverdünnter Lösung.

VERARBEITUNG
Streichen, Rollen.
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes PIGROtex LF max. im Verhältnis 1:4 mit Wasser verdünnen und ggf. mehrfach satt mit Pinsel oder Bürste einlassen. Bei stark sandenden Flächen verdünnt nass in nass bis zur Sättigung und Verfestigung aufbringen. Zur Egalisierung normal saugender Untergründe unverdünnt aufbringen.

TROCKNUNGSZEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bei 20°C/60% relativer Luftfeuchtigkeit nach ca. 4 Stunden trocken.

FARBTON
Milchige Kontrolleinfärbung, trocknet farblos auf.

INHALTSSTOFFE
Acrylathydrosol, Additive, Weißpigment, Wasser.

GEBINDEGRÖSSEN
1 l, 5 l und 10 l

Tiefgrund wässrig AF
Tiefgrund wässrig AF

EIGENSCHAFTEN
Wetterfestes, wässriges, geruchloses, feindisperses Kunststoff-Hydrosol.

ANWENDUNGSBEREICH
Hervorragend bewährt zur Verfestigung und Egalisierung von sandenden oder kreidenden Untergründen wie Kalk-, Zement- und Gipsputz, Stuck, Gipsbauplatten, Mauerwerk, usw. im Innen- und Außenbereich.

VORBEHANDLUNG
Der Untergrund muss sauber und trocken sein. Lose Teile restlos entfernen.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Rauigkeit und Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 5-8 m²/l pro Anstrich.

VERARBEITUNG
Streichen, Rollen.

TROCKNUNGSZEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bei 20°C/60% relativer Luftfeuchtigkeit, nach ca. 4 Stunden trocken.

FARBTON
Leicht bläuliche Kontrolleinfärbung, trocknet farblos auf.

INHALTSSTOFFE
Acrylathydrosol, Wasser, Additive, Blaupigment.

GEBINDEGRÖSSEN
5 l