Herbstkur für Hart- und Exotenhölzer

Herbstkur für Hart- und Exotenhölzer

Freitag, 06. Oktober 2017 07:11

Schutz vor Witterungseinflüssen

Die Verwendung von Hart- und Exotenhölzern findet besonders im Garten- und Terrassenbereich immer mehr Liebhaber. Auch diese Hölzer sollten jedoch regelmäßig vor Austrocknen und Vergrauen geschützt werden. Hier bietet das PIGROL Holz-PflegeÖl den gewünschten Schutz. Hergestellt auf Basis hochwertiger pflanzlicher Öle fungiert das PIGROL Holz-PflegeÖl wie ein Schutzschild für die Holzoberfläche und schützt das Holz vor Witterungseinflüssen.

Das PIGROL Holz-PflegeÖl ist rund um Haus, Balkon und Garten einsetzbar, egal ob Gartenmöbel, Bodenbretter, Zäune, Sichtblenden, Paneele oder Pfosten – ein universelles Pflegemittel.

Durch das PIGROL Holz-PflegeÖl in Farblos wird die natürliche Schönheit und lebendige Maserung einer jeder Holzsorte unterstrichen. Mit den drei Standardfarbtönen Teak, Lärche und Bangkirai kann zusätzlich der natürliche Farbton angefeuert werden und kommt somit besonders bei älteren Hölzern wieder kraftvoll zur Geltung.

Der PIGROL Klassiker HolzPflege-Öl ist nun ebenfalls in einer wasserbasierten Rezeptur erhältlich. Die Holz schützenden Produkteigenschaften sowie die Farbtonbrillanz des Produkts werden durch den Wegfall von Lösemitteln jedoch nicht gemindert. Im Gegenteil: Zu den guten Holzschutzeigenschaften gesellen sich nun noch Pluspunkte für Anwender und Umwelt.

Zur optimalen Pflege sollte jeweils im Frühjahr und Herbst ein Anstrich mit dem PIGROL Holz-PflegeÖl erfolgen.

Weitere Informationen zu beiden Produkten finden Sie hier:

Holz-PflegeÖl

Holz-PflegeÖl WB