Lappland-Lasur

Lappland-Lasur

Wasserbasierte, filmgeschützte Holzschutzlasur mit dezentem Perlmutteffekt für den Außenbereich.

EIGENSCHAFTEN
Die PIGROL Lappland-Lasur ist eine wässrige, filmgeschützte Holzschutzlasur auf Basis pflanzlicher Ölalkyde, die dem Holz ein perlmuttartiges Finish verleiht.

WIRKUNG
Die Lasur ist einfach zu verarbeiten und besitzt eine hervorragende Streichfähigkeit. Bei einer ansatzfreien und gleichmäßigen Verarbeitung dringt die PIGROL Lappland-Lasur tief in den Untergrund ein und verankert sich dort fest und dauerhaft, was zu einer erhöhten Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse führt. Die intensiven Farbtöne basieren auf UV-beständigen und lichtechten Pigmenten.

ANWENDUNGSBEREICH
Dekorativer Anstrich für alte und neue Oberflächen bei einheimischen und exotischen Hölzern. Geeignet für Holzbauteile im Außenbereich, wie z.B. Sichtschutzwände, Zäune und Holzkonstruktionen, die unbehandelt sind oder bereits mit einer transparenten Lasur gestrichen wurden.

FARBTON
Das Produkt kann in elf unterschiedlichen Farbtönen abgetönt werden. Das Produkt sollte nur abgetönt eingesetzt werden, da erst durch Farbpigmente Schutz gegen Vergrauen vor UV-Strahlung gegeben ist. Bitte beachten Sie, dass der Farbton erst nach vollständiger Trocknung der Oberfläche sichtbar wird. Führen Sie gegebenenfalls einen vorherigen Testanstrich durch.

Aufgrund der besonderen Eigenschaften der Lappland-Lasur können die Farbtöne nur sehr bedingt digital wiedergegeben werden. Bitte sprechen Sie Ihren Fachhändler an, um die Farbtöne als Echtmuster zu sehen.

ERGIEBIGKEIT
Bei rauen Oberflächen 4-8 m²/l, bei glatten Oberflächen 8-12 m²/l pro Anstrich.

VERARBEITUNG
Streichen, Rollen.

TROCKNUNGSZEIT
Bei einer Temperatur von 20° C und einer relativen Luftfeuchte von 60% staubtrocken nach 2-3 Stunden, überstreichbar nach 24 Stunden. Eine mechanische Belastung der Oberfläche sollte erst nach vollständiger Materialtrocknung erfolgen, die in etwa nach vier Wochen erreicht wird.

INHALTSSTOFFE
Wasserverdünnbares Alkydharz, transparente Eisenoxidpigmente, Lösevermittler, Netzmittel, Sikkative, Entschäumer, Wasser, BIT/MIT/IPBC

Bitte Technisches Merkblatt beachten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Holz-PflegeÖl WB
Holz-PflegeÖl WB

Wässriges Holzpflegeöl für alle Hölzer im Außenbereich. Schützt speziell gegen Austrocknung, Rissbildung und Witterungseinflüsse. Sehr gutes Eindringungsvermögen, offenporig, nach Trocknung stark wasserabweisend. Umweltfreundlich, da wasserbasiert.

EIGENSCHAFTEN
PIGROL HolzPflegeÖl WB ist hergestellt aus einer speziellen, wasserbasierten Leinöl/Fischölkombination und Zusatzstoffen. Es wurde speziell entwickelt zur jährlichen Behandlung von imprägniertem und druckimprägniertem Holz im Außenbereich.

WIRKUNG
PIGROL HolzPflegeÖl WB pflegt und schützt effektiv Holz und Holzbauteile bei jährlicher Anwendung, feuert die natürliche Holzfarbe leicht an und gibt damit dem Holz ein frisches Aussehen. Das Holz wird gegen Austrocknen, Rissbildung und Verschmutzung geschützt. Bildet eine stark wasserabweisende Oberfläche.

ANWENDUNGSBEREICH
Pflege von Zäunen, Toren, Pfosten, Palisaden, Bänken, Tischen, Spielgeräten, Holzrosten, Sichtblenden, Bohlen, Balkonbrüstungen, etc. und zur Pflege von Edelholz wie Eiche, Teak, Mahagoni z.B. Gartenmöbel, Paneelen, Fensterrahmen etc.

UNTERGRUNDVORBEHANDLUNG
Das zu behandelnde Holz muss trocken und frei von Schmutz, Öl, Wachs und alter Farbe sein. Alte abgewitterte Holzflächen gründlich abschleifen, loses Schleifmehl und Schleifstaub von der Oberfläche entfernen.

ANSTRICHAUSFÜHRUNG
Das PIGROL HolzPflegeÖl WB wird in der Regel bis zur vollständigen Sättigung des Holzes mit dem Pinsel aufgetragen. Holzfugen und Stirnflächen besonders intensiv behandeln. Nach ca. 30 Minuten das überflüssige Material mit einem Lappen abnehmen. Saugendes Holz wiederholt streichen, bis kein HolzPflegeÖl WB mehr aufgenommen wird. PIGROL HolzPflegeÖl WB ist auch ausgezeichnet zum Tauchen geeignet. Speziell Stirnholzflächen können damit besonders geschützt werden. Bei Erdkontakt empfiehlt sich ein Tauchen über längere Zeit (12-14 Stunden). Verarbeitung nicht unter 8° C, bzw. einer relativen Luftfeuchte von über 70%.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Rauigkeit und Saugfähigkeit der Holzoberfläche ca. 10-15 m²/l pro Anstrich. Bei stark saugenden, ausgewitterten oder sehr rauen Flächen Mehrbedarf berücksichtigen.

VERARBEITUNG
Streichen, Tauchen.

TROCKNUNGSZEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bei 20° C/60% relativer Luftfeuchtigkeit nach ca. 24 Stunden trocken.

INHALTSSTOFFE
Harzkombination auf Basis Leinöl/Fischöl, Wasser, Additive, Kombinations-Sikkativ und Konservierungsmittel

GEBINDEGRÖSSEN
375 ml, 750 ml, 2,5 l und 10 l*
*10 l nur im Farbton farblos

WICHTIGER HINWEIS
Das überschüssige Pflegeöl muss nach ca. 30 Minuten mit einem Lappen abgenommen werden.

Das Holz-PflegeÖl WB in farbig ist nur leicht pigmentiert, um den Originalfarbton des Holzes wieder "anzufeuern". Die gezeigten Farbtöne sind nur als Anhaltspunkt zur Farbauswahl gedacht.

Holzgrund WB
Holzgrund WB

Filmgeschützte Grundierung für alle Holzflächen im Außenbereich. Für maßhaltige und nicht maßhaltige Bauteile geeignet. Wasserverdünnbar, schnelltrocknend, transparent und geruchsneutral. Festigt die Holzoberfläche und macht Anstriche dauerhafter. Gute Haftbrücke für Folgeanstriche.

ANWENDUNGSBEREICH
Alle Holzflächen und Holzwerkstoffe sowie maßhaltige Bauteile wie Fenster, Türen, Fensterläden, Holzverkleidungen, Profilhölzer, Paneele, Balkonbretter, Dachuntersichten etc. PIGROL Holzgrund WB ist ungeeignet für Hölzer, die in direkten Kontakt mit Lebens- und Futtermitteln kommen.

WIRKUNG
PIGROL Holzgrund WB ist eine filmgeschützte Grundierung für alle Holzarten und Holzwerkstoffe im Außenbereich. Gleichzeitig wird ein quellbeständiger, wasserfester aber feuchtigkeitsregulierender, sehr tief eindringender Anstrichgrund mit ausgezeichneten Haftungseigenschaften für alle nachfolgenden lasierenden oder deckenden Anstrichsysteme erreicht. Speziell entwickelt für die modernen wasserverdünnbaren Lacke und Lasuren, die dadurch eine bessere Verankerung und längere Haltbarkeit erreichen.

VORBEHANDLUNG
Das zu behandelnde Holz muss sich mindestens in halbtrockenem Zustand befinden. Nur auf staubfreier Oberfläche verarbeiten. Alte filmbildende Anstrichreste sind vor der Grundierung vollständig zu entfernen.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 8 - 10 m²/l pro Anstrich.

VERARBEITUNG
Streichen, Tauchen.
Mindestens 1x satt einlassen. Holzfugen und Stirnflächen sollten besonders intensiv bearbeitet werden.

TROCKNUNGSZEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bei 20°C/60% relativer Luftfeuchtigkeit nach ca. 12 Stunden überstreichbar.

INHALTSSTOFFE
Alkydharz, Wasser, Netzmittel, Entschäumer, Sikkative, Filmkonservierungsmittel 3-Jod-2-propinylbutylcarbamat, Propiconazol (ISO).

GEBINDEGRÖSSEN
375 ml, 750 ml, 2,5 l und 5 l

Bitte Technisches Merkblatt beachten!

Langzeit-SchutzLasur WB
Langzeit-SchutzLasur WB

Cremig-thixotrope Lasur auf Wasserbasis für Holz im Außenbereich. Seidenglänzend, geruchsneutral. Leicht zu verarbeiten, auch über Kopf. Offenporig, wetterfest und wasserabweisend.

EIGENSCHAFTEN
Cremig-thixotrope, offenporige Holzlasur für den Außenbereich auf Wasserbasis. Wetterbeständige Acrylat-Alkyd-Hybrid-Kombination, die eine besonders umweltfreundliche Verarbeitung ermöglicht.

WIRKUNG
Leicht und cremig verstreichbar ohne zu spritzen und zu tropfen. Ideal auch über Kopf zu verarbeiten. Ausgezeichnete Haftung durch Tiefenwirkung, ansatzfrei bei gleichmäßiger, UV-beständiger und lichtechter Pigmenteinfärbung.

ANWENDUNGSBEREICH
Alle einheimischen und tropischen Holzarten. Neue und alte, gehobelte sägeraue oder geschliffene Holzoberflächen.

ERGIEBIGKEIT
Je nach Saugfähigkeit der Holzoberfl äche ca. 10-15 m2/l und Anstrich.

VERARBEITUNG
Streichen, Rollen, Spritzen. Nicht aufrühren und nicht verdünnen! Vorzugsweise mit breitem Flachpinsel in Richtung der Holzmaserung verarbeiten. Nur beim Spritzen (auch airless) muss die Lasur durch kräftiges Umrühren in einen fließfähigen Zustand gebracht werden.

TROCKNUNGSZEIT
Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes bei 20° C und 60% relativer Luftfeuchtigkeit nach ca. 2 Stunden staubtrocken, nach ca. 4-6 Stunden überstreichbar. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife auswaschen.

FARBTON
16 Standardfarbtöne. Außerdem durch das universelle PIGROL Farbenmischsystem in über 33.000 Farbtönen abtönbar.

INHALTSSTOFFE
Acrylat-Alkyd-Hybrid-Bindemittel, mineralische Pigmente, Additive, Sikkativ, Filmbildehilfsmittel, Topf- und Filmkonservierungsmittel und Wasser

GEBINDEGRÖSSEN
375 ml, 750 ml, 2,5 l, 5 l* und 10 l**
*5 l nur in den Farbtönen Eiche, Kiefer, Nussbaum, Palisander, Kastanie, Teak, Edelweiß, Antikweiß, Sandgrau, Titan, Schiefer und Granit erhältlich.
**10 l nur in den Farbtönen Eiche, Kiefer, Nussbaum, Palisander, Kastanie, Teak, Edelweiß, Antikweiß, Sandgrau erhältlich.